More Roads to Harley-Davidson

Masterpiece
5. Juli 2018
Andalusien28. September – 05. Oktober 2019
5. August 2018

More Roads to Harley-Davidson

Harley-Davidson forciert eine Strategie, weltweit künftige Generationen von Motorradfahrern für sich zu gewinnen.

Das Projekt „More Roads to Harley-Davidson“ umfasst zusätzliche Modelle in neuen Segmenten des Motorradmarkts, einen breiteren Marktzugang sowie die Selbstverpflichtung, die Position der Vertragshändler zu stärken.

Harley-Davidson hat heute Einzelheiten zum Wachstumsplan „More Roads to Harley-Davidson” bekannt gegeben, der bis zum Jahr 2022 bei noch mehr Menschen auf der ganzen Welt die Begeisterung für das Motorradfahren wecken soll.

In unserer schnelllebigen, von sich ständig ändernden Kundenwünschen geprägten Zeit unterstützen die eingeleiteten Maßnahmen die Ziele von Harley-Davidson für das Jahr 2027 mit einem noch intensiveren Fokus darauf, das Geschäft in den USA durch strategische Investitionen neu zu beleben und gleichzeitig das Wachstum auf den internationalen Märkten zu stärken. „Die Maßnahmen, die wir heute ankündigen, werden die Leistungsstärke und Konkurrenzfähigkeit von Harley-Davidson unterstreichen – insbesondere unsere Kompetenz hinsichtlich Produktentwicklung und Produktion, die weltweite Strahlkraft der Marke und natürlich unser großartiges Händlernetz“, betont Matt Levatich, President und CEO der Harley- Davidson, Inc. „Wir leiten die nächste Revolution der Freiheit auf zwei Rädern ein, um über unseren bisherigen treuen Kundenstamm hinaus zukünftige Biker anzusprechen, die die Faszination des Motorradfahrens erst noch kennenlernen.

Den gesamten Pressebericht können Sie unter folgendem Link nachlesen: